Angebote unserer Brustschwestern (Breast Care Nurses)

Als speziell ausgebildete Krankenschwestern für Brusterkrankte stehen Ihnen unsere Breast Care Nurses während des gesamten Behandlungsablaufs von der Diagnose bis zur Therapie beratend zur Seite.
Im Brustzentrum am St. Marien-Hospital arbeiten die Breast Care Nurses eng mit den Ärzten, pflegerischen und sozialen Diensten zusammen. Als feste Ansprechpartner koordinieren unsere Brustschwestern für Sie die erforderlichen Untersuchungen. Auf Wunsch stellen sie Kontakte zu anderen Fachspezialisten und Kooperationspartnern her. Während Ihres stationären Aufenthaltes besuchen die Brustschwestern Sie auf Ihrem Zimmer oder vereinbaren einen Gesprächstermin in ihrem Büro, um offene Fragen zu klären, Abläufe transparenter zu machen und Informationslücken zu schließen. Darüber hinaus stellen sie Ihnen das entsprechende Informationsmaterial zusammen und führen die Beratungsgespräche individuell mit Ihnen und gerne auch mit Ihren Angehörigen zusammen durch.

Die Breast Care Nurses stehen Ihnen unterstützend zur Seite bei:

  • BH- und Prothesenversorgung
  • Tipps zu Kosmetik und Haarersatz
  • Pflegerische Beratung bei den Therapien: Strahlentherapie, Chemotherapie, Antihormontherapie sowie Antikörpertherapien
  • Wundversorgung
  • Beratung bzgl. Fragen zu familiärem Brust- und Eierstockkrebs
  • Hilfen für Familien mit erkranktem Elternteil

Auch nach der stationären Phase bleiben sie für Sie Ansprechpartnerin für Fragen rund um Ihre Erkrankung und helfen Ihnen bei der Koordination der Nachsorge.

Kontakt:
Telefon: 02421 805-4663 oder -239

Silvia Abschlag
Breast Care Nurse
silvia.abschlag@ct-west.de

Frau Abschlag hat ihre Ausbildung zur examinierten Krankenschwester am Uniklinikum der RWTH Aachen absolviert. Dort war sie anschließend als Krankenschwester auf einer Inneren Station (Gastroenterologie) tätig. 2001 wechselte sie ins St. Marien-Hospital Düren, ebenfalls auf eine Station der Inneren Medizin und in die Notaufnahme. Seit 2010 war sie in der Gynäkologischen Ambulanz tätig. 2011 folgte die Weiterbildung zur Breast Crae Nurse/Pflegeexpertin für Brusterkrankungen (DGGP - Deutsche Gesellschaft für Gesundheits- und Pflegewissenschaften mbH) mit dem Abschluss mit Zertifikat.

Doris Lenzen
Breast Care Nurse
doris.lenzen@ct-west.de

Frau Lenzen hat ihre Ausbildung zur examinierten Krankenschwester an der Krankenpflegeschule am St. Marien-Hospital absolviert. Dort war sie anschließend als Krankenschwester auf verschiedenen Stationen tätig. Seit 2001 ist sie in der Gynäkologischen Ambulanz tätig, ab 2003 ist sie Pflegerische Leitung der Gynäkologischen Ambulanz. 2013 folgte die Weiterbildung zur Breast Crae Nurse/Pflegeexpertin für Brusterkrankungen (DGGP - Deutsche Gesellschaft für Gesundheits- und Pflegewissenschaften mbH) mit dem Abschluss mit Zertifikat.

Infoflyer der Brustschwestern

DKMS LIFE Seminare

Regelmäßig finden bei uns im St. Marien-Hospital Düren kostenfreie DKMS LIFE Seminare mit Tipps zu Kosmetik und Haarersatz statt. Nähere Informationen erhalten Sie bei Frau Doris Kobecke, Sozialdienst, Tel.: 02421 805-699 oder über die Breast Care Nurses.

www.dkms-life.de